TISCHLER/IN - Probiere es doch mal Eignungsfeststellung für den Tischlerberuf

O Was bieten wir? 
Um die Begeisterung für den Tischlerberuf bei Ihnen zu wecken, bieten wir Ihnen in den 2 Wochen die Möglichkeit, den Umgang mit Vollholz und typischen Handwerkzeugen, unter der fachlichen Anleitung unseres Tischlermeisters, an der Werkbank kennen zu lernen und einzuüben.

Neben der praktischen Erprobung informiert Sie der Tischlermeister über das Berufsbild und die weitreichenden Möglichkeiten, die der Beruf mit sich bringt. Dazu können folgende Themen gehören:
O ob Bautischler, Möbeltischler oder Innenausbau
O Zukunftsorientiert durch CAD/CAM, CNC, 3D-Druck, Nachhaltige Produkte, Energetische Sanierungen.
O Modernste Beschlagsysteme, Lichtinstallationen, Wifi-Steuerungen
O Oberflächengestaltung durch Strukturen, Öle, Beizen,  Lacktechniken.
O Weitere Bildungsmöglichkeiten
O Am Ende der Maßnahme führt der Tischlermeister mit Ihnen ein Abschlussgespräch, dass Ihnen bei der Entscheidungsfindung für den Tischlerberuf helfen

O Für wen?
Unser Angebot richtet sich an ehemals suchtmittel-erkrankte Menschen, die sich auf dem Arbeitsmarkt orientieren. Unsere Tischlerei ist nicht barrierefrei.
O Förderung und Dauer:
Die Teilnahme an der Eignungsfeststellung dauert 2 Wochen und umfasst 100 Unterrichtseinheiten a´45 Minuten. Da es sich um eine Einzelmaßnahme handelt ist ein individueller Einstieg jederzeit möglich. Die Maßnahme wird durch die Jobcenter mit einem Aktivierungs– und Vermittlungsgutschein gefördert. Die Kosten betragen 3.962,- €
 
O Was muss ich tun?
Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir informieren Sie gern in einem einen persönlichen
Gesprächstermin zu allen Fragen rund um die Maßnahme.

Kontakt: [040] 2000 10 14 00
E-Mail: Info@touch-hh.de